Sie sind hier:   Keine Pflegefamilie ist wie die andere
 

Keine Pflegefamilie ist wie die andere


Ein zunächst fremdes Kind bei sich aufzunehmen, es liebevoll zu betreuen und zu erziehen, ist eine besondere Aufgabe. Jedes Pflegekind hat seine individuelle Biografie, seine speziellen Bedürfnisse und braucht eine geeignete und passende Pflegefamilie. Aus diesem Grund möchte die Stadt Koblenz eine größtmögliche Vielfalt an Pflegeeltern mit unterschiedlichen Kompetenzen und Lebensentwürfen für diese Aufgabe gewinnen.
Die Vielfalt der Familienformen hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Im familienpolitischen Verständnis ist Familie dort, wo Menschen verschiedener Generationen dauerhaft füreinander Verantwortung übernehmen, füreinander einstehen und gegeseitige Fürsorge leisten. Sowohl verheiratete und unverheiratete Paare mit Kindern oder ohne Kinder können Pflegeeltern werden, als auch Alleinerziehende, getrennt Erziehende, Stief- und Patchworkfamilien sowie Regenbogenfamilien bzw. -paare.

Wir möchten Sie auf unserer Homepage über die Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Aufgabe, Pflegeeltern zu sein, informieren. Sollten Sie Fragen haben, die hier nicht beantwortet werden, kontaktieren Sie uns. Wir sind gerne für Sie da!



Einblick in das Leben einer Pflegefamilie


Sehen Sie hier einen Kurzfilm über das Leben einer Pflegefamilie. Der Film informiert darüber, worauf es ankommt, wenn man ein Pflegekind bei sich aufnehmen möchte und beantwortet grundlegende Fragen zum Thema.



„Wenn Kinder in Pflegefamilien aufwachsen“
SWR Landesschau Rheinland-Pfalz vom 18.12.2018

Dieses Video wird bei Aktivierung von Google YouTube nachgeladen.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.



Wenn Sie Fragen haben ...

... und sich individuell beraten lassen möchten,
rufen Sie uns gerne an oder schreiben
eine E-Mail:

Stadtverwaltung Koblenz

Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales

Pflegekinderdienst

Rathauspassage 2
56068 Koblenz

Ansprechpartnerinnen:

Ulrike Preiser
Telefon: 0261-129 2347
ulrike.preiser-weigelt@stadt.koblenz.de

Monika Schmidt
Telefon: 0261-129 2349
monika.schmidt@stadt.koblenz.de

Susanne Steininger
Telefon: 0261-129 2353
susanne.steininger@stadt.koblenz.de

Elke Strack
Telefon: 0261 -129 2344
elke.strack@stadt.koblenz.de

Erreichbarkeit

Die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes sind aufgrund von Außendiensttätigkeit nicht immer anzutreffen. Deshalb bitten wir, Termine für ein persönliches Gespräch vorher telefonisch oder per E-Mail abzustimmen und zu vereinbaren.